Abschluss der Bauphase und Übergabe an die SG Olympia 1896 Leipzig

Am 30.10.2015 war es nach knapp mehr als einem Jahr Planung, Konzeption, Finanzierungsbemühungen und letztendlich Realisierung durch Eigenleistungen und der ausführenden Baufirma Umwelt2000 so weit: UNSER NEUER KUNSTRASENPLATZ IST NUN OFFIZIELL DEN FUSSBALLERN DER SG OLYMPIA ÜBERGEBEN!

Somit konnte fast 6 Monate nach der Auftaktveranstaltung (25.04.2015) und in ca. 10 Wochen Bauzeit das Projekt abgeschlossen werden. Rechnet man noch die Konzeptions- und Finanzierungsphase hinzu, hat die Realisierung des gesamten Projekts ca. ein Jahr gebraucht.





Dem aufmerksamen Beobachter wird die Baustelle auf dem Gelände der SG Olympia 1896 Leipzig e.V. nicht verborgen geblieben sein. Richtig! Der Ersatzneubau unseres neuen Kunstrasens war in vollem Gange! Alle Beteiligten hatten in den Sommermonaten Ihre „Hausaufgaben“ erledigt und es ging rasch voran.



Der Baubeginn für das "Projekt Kunstrasen 2015" erfolgte am 06.07.2015. Die ersten Handgriffe sind erledigt und die komplette West-Seite des alten Platzes wurde von den Banden befreit.
An den folgenden Tagen wurde der Altbelag mittels Technik entsandet sowie die Fangnetze abmontiert.



Die Hauptarbeit lag bei der Abtragung des alten Kunstrasenbelags. Bei mehreren Arbeitseinsätzen wurde das alte Feld entsandet und abgetragen. Des Weiteren wurden die Flutlichtmasten sowie die oberen Traversen und Bandenträger inklusive der Hülsenfundamente zurück gebaut und eingelagert.



In der letzten Ferienwoche begann die Firma Umwelt 2000 mit den Erdarbeiten. Aktuell wird der Untergrund für den Kunstrasen hergerichtet und die Umrandung wird erstellt. Auch sind die Masten für neue Flutlichtanlage gesetzt. Der neue Kunstrasen ist bei der Firma Polytan bestellt und alle Kids sowie Verantwortlichen unseres Vereins sind darauf ganz gespannt! Die geplante Fertigstellung soll im Oktober 2015 erfolgen. Dann wird auch eine top moderne LED – Flutlichtanlage für die dunklen Herbsttage unsere neue Trainingsfläche erhellen.



Nachdem die Fachleute von Umwelt 2000 die letzte mineralische Schicht aufbrachten und ordentlich walzten, kamen die Männer von Polytan. Aus Granulat, Split und einem "Kleber" mischten sie die elastische Tragschicht und brachten diese mit einem "Fertiger" in 30-35mm Stärke auf.



Nachdem diese durchgetrocknet ist, kommt in langen Bahnen der Kunstrasenbelag drauf, wird ausgerichtet und nur miteinander, nicht mit dem Untergrund verklebt. Zum Schluss werden noch die Linien eingefügt. Parallel wurden schon die LED-Leuchten an die Maste montiert, die Flächen vor den Containern und dem Eingang haben ein Betonsteinpflaster bekommen. Die Banden sind teilweise montiert, brauchen aber noch die "frische" Werbung unserer Sponsoren.



Zwischenzeitlich wurde seitens Polytan der Quarzsand und ca. 11t Granulat eingearbeitet, die Ränder ordentlich angearbeitet und alles gesäubert. Der Belag ist nun fertig ausgelegt. Bei einem weiteren Arbeitseinsatz wurden die Banden fest eingebaut, die oberen Quertraversen montiert und begonnen, die Netzte zu montieren.



Mit enormen Engagement konnten in 3 großen und 5 kleineren Arbeitseinsätzen in den letzten 10 Tagen vor der Eröffnung alle wesentlichen Eigenleistungen durch die Abteilung Fußball der SG Olympia abschliessend erbracht werden. In ca. 140 Stunden wurden die restlichen Banden teilweise gekürzt und eingesetzt, die Toranlage eingebaut und alle alten Netze angebracht. Allein für die Netze mussten mehr als 3.500 Netzhalter und hunderte Kabelbinder montiert werden.





Am Montag, den 19.10.2015 erfolgte in großer Runde die Endabnahme des Bauprojektes "Kunstrasenplatz 2015". Frau Mildner, die Architektin und Falk Jänicke führten "durchs Programm". Es wurde beäugt, begutachtet, getestet und gefachsimpelt - nach einer großen Platzrunde waren alle zufrieden. Seitens der Architektin Frau Mildner wurde Umwelt2000 für die kontinuierliche Bauausführung und deren Qualität, aber auch die SG Olympia als angenehmer Auftragnehmer gelobt. Letztere vor allem auf Grund der unkomplizierten, meistens pünktlichen und vollumfänglichen Erbringung der geplanten Eigenleistungen, keine Selbstverständlichkeit - hier noch einmal vielen Dank an alle Zupackenden!

Kontaktdaten und Ansprechpartner

Projektdurchführung: Timm Utermarck

Spenden und Sponsoring: Enrico Baumberger

E-Mail: kunstrasen[at]sg-olympia.de